Medienkonzept

Neue Medien - Arbeit mit Computer und Internet

Computer und Internet gehören für viele unserer Grundschulkinder inzwischen zum Alltag. Es ist uns wichtig, unsere Kinder zu einem sinnvollen Gebrauch anzuleiten, um Computer und Internet als Werkzeuge für selbstbestimmtes Lernen nutzen zu können.

Lernprogramme und Internet müssen sinnvoll und kritisch genutzt werden und können keinen Ersatz darstellen für den handelnden Umgang mit den Dingen der Lernwelten. Insofern entspricht das Arbeiten und Lernen mit den neuen Medien dem veränderten Verständnis vom Lernen.

Es gilt, eine altersgemäße Medienkompetenz auszubilden, die als Basis für ein lebenslanges Lernen dienen kann. Dazu gehören

Für die Umsetzung der Ziele richten wir für alle Jahrgänge PC-Stunden ein. Zur Anbahnung einer altersgemäßen Medienkompetenz gehört in den oberen Klassen unserer Schule aber auch die Thematisierung der Gefahren, die von der Nutzung, insbesondere des Internets ausgehen können.
Wir verfügen über einen inzwischen angemessenen ausgestatteten Medienraum mit 15 Rechnern mit Internetzugang und Drucker. Durch Unterstützung durch den Schulträger ist es uns gelungen, die Ausstattung der Klassenräume mit Computer umzusetzen.

Unser Medienkonzept finden Sie hier:

Öffnen der Datei Medienkonzept_Stiftsschule_2012.pdf Medienkonzept_Stiftsschule_2012.pdf


 


Terminvorschau

 

1. April - 12. Juli 2019

Erprobungsphase Lernzeit

 

22. Mai 2019

Schnupperstunde am Nachmittag für zukünftige Erstklässler

 

22. Mai 2019

Klassensprecherkonferenz

 

29. - 30. Mai 2019

Rollerparcour

 

3. - 6. Juni 2019

Befragungen zur Lernzeit: Eltern Schülerinnen und Schüler, päd. Personal

 

Zum Kalender