Aktuelles

Informationen zum Verpflegungsgeld für den Juli finden Sie hier

 Einzug_Verpflegungspauschale_Juli__1_.docx

 

 

Liebe OGS- und VüM-Eltern,
mit Beginn des täglichen Unterrichts ab dem 15.06.2020 startet auch die OGS und die VüM wieder, es findet dann keine Notbetreuung mehr statt!
Uns stellt die Situation vor große logistische Herausforderungen, da wir natürlich weiterhin an strenge Vorgaben gebunden sind: Die Hygienevorschriften der Schule gelten weiterhin auch für die OGS und wir müssen die Kinder in konstanten Gruppen im Klassenverband betreuen, die nicht durchmischt werden dürfen.
Praktisch bedeutet das, dass an unserer Schule 11 Gruppen betreut werden müssen. Die Anzahl an Gruppen können wir in der OGS personell nicht abdecken, die LehrerInnen haben sich bereit erklärt uns zu unterstützen!
Dennoch können wir den OGS-Betrieb nur mit Einschränkungen wieder aufnehmen. Dies bedeutet, dass
-eine Frühbetreuung in der gesamten Zeit nicht möglich ist

-es verkürzte Betreuungszeiten geben wird

-es feste Abhol- und Gehzeiten geben wird

-die Kinder in ihren Klassenräumen betreut werden

-keine individuellen Sonderregelungen möglich sind
Da eine Durchmischung der Gruppen nicht möglich ist, wird sich auch die Situation des Mittagessens verändern.
An einigen Tagen wird ihr Kind ein Lunchpaket bekommen, welches die Kinder dann im Klassenraum essen.
Wir wissen, dass diese erneute Änderung viel Unruhe und neue Planung für Sie und auch uns bedeutet und wir wünschen Ihnen und uns, dass wir nach den Sommerferien wieder zum Normalbetrieb übergehen können!
 
Um den Start der OGS- und VüM-Betreuung zu organisieren brauchen wir von Ihnen verbindliche Anmeldungen bis zum Donnerstag!

Bitte füllen Sie die Anmeldung auf der Rückseite aus und schicken sie uns bis Donnerstag, 11.06.2020, 18:00 Uhr per mail zurück (ogs-stiftsschule@awo-bielefeld.org) oder werfen sie in den Außenbriefkasten der Schule.


Spätere Anmeldungen werden wir nicht berücksichtigen!!
 
Bitte schicken Sie uns den Anmeldebogen oder eine kurze Notiz auch zurück, wenn Sie keine Betreuung benötigen.
Seien Sie versichert, dass wir unser Bestmöglichstes tun werden, damit Ihr Kind trotz der Umstände eine gute Zeit bei uns hat und es sich wohlfühlt.

 

Den Brief mit Anmeldeformular finden Sie hier:

  Elternbrief_156.pdf

 

 

Liebe Eltern, bei Fragen zur OGS und zur Notbetreuung schreiben Sie uns eine Email, rufen sie uns bitte NICHT an, das Telefon ist nur sehr unregelmäßig besetzt. Emails werden sehr zeitnah beantwortet und sind aktuell der schnellste Weg der Kommunikation!

ogs-stiftsschule@awo-bielefeld.org

Klicken zum Vergrößern

Den Brief zum Download mit Anmeldeformular finden Sie hier  OGSElternbrief.pdf

 

 

Anmeldungen für die Notbetreuung bitte ausschließlich per Mail (NICHT telefonisch!!!) an

   ogs-stiftsschule@awo-bielefeld.org

 
Liebe Eltern,
aus aktuellem Anlass müssen wir Sie auf folgende Information des Schulministeriums hinweisen:
 
"...aus Infektionsschutzgründen sollen die an der Notbetreuung teilnehmenden Kinder ansonsten nur noch durch im eigenen Haushalt lebende Personen (dadurch Vermeidung neuer/weiterer Infektionsketten) gemäß den geltenden Empfehlungen des RKI betreut werden,..."
 
Hier der link zu weiterführenden Informationen des Schulministeriums:
 https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/Coronavirus_NotbetreuungFAQ/index.html
 

 

Informationen zum Verpflegungsgeld finden Sie hier:

 OGS_Verpflegung_und_VUeM_-_Nichteinzug_Mai.pdf

 

Ab dem 23. April 2020 wird die bestehende Notfallregelung  nochmals erweitert, da der Schulbetrieb bis zunächst 03.05.2020 ruhen wird:

Einen Anspruch auf Notbetreuung haben alle systemrelevanten Beschäftigten, unabhängig von der Beschäftigung des Partners oder der Partnerin, die in kritischen Infrastrukturen beschäftigt und dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Eine Auflistung der anspruchsberechtigten Personen finden Sie in der aktualisierten Elternerklärung.

Bitte beachten Sie, dass wir Ihr Kind nur betreuen können, wenn der offizielle Antrag der Stadt Bielefeld ausgefüllt wurde, das aktuelle Anmeldeformular finden Sie hier:

 Elternerklaerung_und_Arbeitgeberbescheinigung_ab_23.04.2020.pdf

Ab 27.04.2020 treten weitere Regelungen zur sog. Notbetreuung in Schulen und Kindertagesbetreuungsangeboten in Kraft. Die Regelung betrifft Kinder

Diese Personengruppen bitte folgenden Antrag benutzen:

 Alleinerziehung_-_Elternerklarung_nd_Arbeitgeberbescheinigung.pdf

 

 Das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) hat am 16.04.2020 die Verordnung zum Schutz vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 2 im Bereich der Betreuungsinfrastruktur (Coronabetreuungsverordnung - CoronaBetrVO) erlassen. Damit wird die Schließung aller öffentlichen Schulen, Ersatzschulen und Ergänzungsschulen über den 19.04.2020 hinaus bis zum 03.05.2020 verlängert. Ausgenommen davon ist die Betreuung von Schülerinnen und Schülern, in der Regel der Jahrgangsstufen 1 bis 6, mit besonderem Betreuungsbedarf in einer Vor-Ort-Betreuung (Notbetreuung) in den Schulräumlichkeiten.

 
Gemäß § 3 Abs. 1 CoronaBetrVO ist besonders betreuungsbedürftig, wer der Personensorge mindestens einer Person unterliegt, die in einem der Tätigkeitsbereiche für eine erweiterte Notfallbetreuung nach Maßgabe der beigefügten Anlage beschäftigt und in diesem Tätigkeitsbereich unabkömmlich ist, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig verantwortungsvoll – unter Berücksichtigung der Empfehlungen des Robert Koch-Instituts – organisiert werden kann oder die Ermöglichung flexibler Arbeitszeiten und Arbeitsgestaltung (z.B. Home-Office) nicht gewährleistet werden kann. Die erweiterte Notfallbetreuung steht bei Bedarf an allen Tagen der Woche, also auch samstags und sonntags, zur Verfügung.

 Alle Informationen können Sie auf der folgenden Seite des Schulministeriums nachlesen:

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/Rech ... utz/300-Coronavirus/index.html

 

Information des Schulministeriums vom 15.4.2020

 Ministerium_fuer_Schule_und_Bildung_.pdf

 

Hilfe bei häuslicher Gewalt

 Hilfe_bei_Gewalt.pdf

 

________________________________________________________________

Die Qualitätsanalyse gab unserer Schule Rückmeldung

Wir sind stolz auf die Ergebnisse und werden sie im neuen Jahr in den Gremien vorstellen.

Die QA setzt auch wie wir unsere Schule weiterentwickeln können.

Wir werden die Impulse in den Gremien vorstellen und sie gemeinsam beraten.

_____________________________________________

 

Die Schulkonferenz hat am 26.6.2019 über die Einführung der Lernzeit im Schuljahr 2019/2020 abgestimmt:

 

Unser Konzept fasst alles Wichtigie zur Umsetzung Lernzeit  zusammen: 

 Konzept_Lernzeit.pdf


Terminvorschau

 

3. - 7. November 2020

Schulanmeldungen 2020/2021

 

1. Februar 2021

Beweglicher Ferientag

 

13. Februar 2021

Karneval in der Schule

 

13. Mai 2021

Himmelfahrt- Feiertag

 

14. Mai 2021

Beweglicher Ferientag

 

Zum Kalender